Regina Greis studierte an der Hochschule für Musik Karlsruhe Gesang bei Roland Hermann, Maria Venuti und Mitsuko Shirai. 2010 schloss sie ihr Studium mit dem Diplom Operngesang ab. Im Rahmen ihres Studiums nahm sie an Meisterkursen bei Anne Le Bozec (französisches Lied), Udo Reinemann (Liedgestaltung) und Daniel Fueter (Chanson) teil.

Mit der „Königin der Nacht“ debütierte sie 2012 in Calw. Zu ihrem Repertoire gehören die Opernpartien „Blonde“ aus der „Entführung aus dem Serail“ von Mozart, „Musetta“ aus „La Boheme“ von Puccini, „Belinda“ aus „Dido and Aenaeas“ von Purcell, sowie Lieder von Mozart, Schubert und Debussy. 2018 spielte sie als Gast am Theater Lindenhof in der „Melchinger Winterreise“. Seit Herbst 2018 spielt sie ihr Chanson-Programme „How to be a woman“ zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht mit Konzerten unter anderem in Tübingen, Rottenburg und Spaichingen.

 

Angebote

Du bist interessiert?

Hier findest Du unser Angebot .

Kontakt

 

Schreib eine kurze Mail mit Hilfe des Kontaktformulars und Du bekommst so schnell wie möglich Antwort auf Deine Fragen oder Deinen Termin für die Probestunde. Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mundWERK - Regina Greis